Badezimmer

Im Bad beginnt und endet jeder Tag. Genau aus diesem Grund sollte das Badezimmer einen gewissen Wohlfühlfaktor besitzen. Hier finden Sie alles, was Ihr heimisches Bad in eine luxuriöse Wohlfühloase verwandelt! Greifen Sie zu!
 

Seifenspender Blossom von Nordal
-25%
vorher 16,90 EUR
jetzt nur 12,68 EUR
 
zzgl. Versand
Wäschekorb Check von House Doctor
TOP
14,50 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)

Unser Badezimmer

Das Badezimmer ist auf jeden Fall eines der wichtigsten Zimmer eines Hauses oder einer Wohnung. Es ist der Ort, an dem jeder neue Tag beginnt und endet. Genau aus diesem Grund sollte das Badezimmer einen gewissen Wohlfühlfaktor besitzen, um einem den Start in den Tag zu versüßen oder nach der Arbeit mit einem heißen Bad zu entspannen. 

Das Badezimmer ist oft das kleinste Zimmer im Haus. Trotzdem erfüllt es wichtige und sogar in gewisser Weise unersetzliche Funktionen. Schließlich können Sie sich eine Wohnung ohne Esszimmer oder Schlafzimmer vorstellen, aber das Badezimmer ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Zuhauses. Und Sie müssen zugeben, dass es viel schöner ist, den Raum so auszustatten, dass er einem gemütlichen und atmosphärischen Spa ähnelt. Nur dann können Sie sich entspannen und das Schaumbad oder eine wohltuende Dusche genießen.

Heute bieten viele Designer eine Vielzahl von Ideen für die Innenausstattung eines Badezimmern an, sodass Sie eine große Auswahl haben und für sich die perfekte Option auswählen können, um ihr Bad modern, komfortabel und gleichzeitig praktisch auszustatten.
 

Aufbewahrungssysteme für das Badezimmer

Bei der Gestaltung eines kleinen Badezimmers ist es nicht unbedingt erforderlich, Aufbewahrungssysteme zu benutzen. Wenn es der Platz erlaubt, versuchen Sie jedoch, spezielle Regale für die Aufbewahrung von Badezubehör (Handtücher, Bademäntel usw.) einzurichten. Am häufigsten werden diese Möglichkeiten ausgesucht: Schrank unter der Spüle, Wandschrank mit einer Spiegeltür über dem Waschbecken, offene Regale, Schränke mit transparenten Glastüren, Körbe für schmutzige Wäsche, Handtuchhalter oder kleine Aufbewahrungsdosen…
 

Badaccessoires

Das beliebteste Material für Badaccessoires ist speziell behandeltes Holz. Dieses verleiht dem Bad eine gewisse Wärme, lädt zum Relaxen ein und passt auch noch durch sein edles Aussehen so gut wie in jedes Badezimmer-Design rein. Accessoires aus Marmor dagegen versprühen eine luxuriöse Note. Viele bekannte Hersteller wie Bloomingville, Nordal, House Doctor und Hübsch Interior, haben ihre ganz eigenen Designs für das Badezimmer und können es so zu einem individuellen Ort der Wellness-Pflege und Entspannung machen. 

Doch eines sollten alle Badaccessoires gemeinsam haben: Feuchtigkeitsresistenz. Im Bad herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit, die dem Material über die Zeit erheblich zusetzen kann. Dekorationen aus Teakholz, Bambusholz oder resistentem Eichenholz eignen sich ebenso gut wie Zement, Marmor oder Produkte aus Edelstahl und Kunststoffen. Vergessen Sie auch nicht, dass im Badezimmer alle Armaturen zusätzlichen Feuchtigkeitsschutz benötigen.

Badaccessoires sollten auch in erster Linie praktisch sein. Heutzutage ist es nicht üblich mit leeren Schmuckstücken zu dekorieren, die nur als Staubfänger fungieren. Die häufigsten dekorativen Elemente sind: Handtuchhalter, Aufhängehaken, Regale und Wäschekörbe, Schalen für Seife, stylische Zahnputzbecher, moderne Spiegel oder Wanduhren…

Trotz der Umgebung sollte das Badezimmer so hell wie möglich sein. Schließlich führen wir hier Hygieneverfahren durch, die eine gute Sichtbarkeit erfordern. Die richtig ausgewählte Beleuchtung ist auf jeden Fall ein Highlight im Innern eines Badezimmers.

Das Erstellen und Entwerfen eines Badezimmer-Designs ist ein mühsamer, aber sehr unterhaltsamer Prozess. Haben Sie keine Angst, darüber hinaus neue innovative Ideen auszuprobieren. So erhalten Sie ein Design, das Ihren Charakter genau widerspiegelt und Ihnen so lange wie möglich gefällt.